Datenschutzerklärung für Bewerber

Vielen Dank für Ihre Bewerbung bei Springtime und Ihr damit verbundenes Interesse an unserem Unternehmen. Wir möchten Sie hiermit über die Nutzung Ihrer Daten gemäß Artikel 13 und 14 DSGVO informieren. Je nachdem bei welcher Gesellschaft Sie sich beworben haben, ist die verantwortliche Stelle entweder die Springtime Services GmbH, die Springtime Technologies GmbH oder die Springtime Technologies Asia Inc.

Springtime Technologies GmbH
Gabrieler Straße 2
2340 Mödling
Österreich
Telefon: +43 (0)2236 21 206
E-Mail: info@go-springtime.com

Springtime Services GmbH
c/o Regus Center-Wiesbaden Connect
Mainzer Str. 97
65189 Wiesbaden
Germany
Telefon: +49 (0)611 23 63 43-0
E-Mail: info@go-springtime.com

Springtime Technologies Asia Inc.
9th Floor, Griffinstone Building
Commerce Avenue corner Spectrum Midway
Alabang, Muntinlupa City 1781
Metro Manila
Philippines
E-Mail: info@go-springtime.com

Verarbeitungstätigkeiten, -zwecke und Rechtsgrundlagen
Springtime verarbeitet Ihre Daten zur Besetzung offener Stellen, zur Behandlung Ihrer Bewerbung, zur Feststellung der Eignung Ihrer Person für die ausgeschriebene Position und zur Entscheidungsfindung in Bezug auf eine mögliche Zu- oder Absage. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b (Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen) und Art. 6 Abs. 1 lit. f (berechtigtes Interesse des Verantwortlichen) EU-DSGVO.
Sollten Sie unsere Geschäftsräumlichkeiten besuchen, so verarbeiten wir Ihre Daten zusätzlich zum Zwecke der Zutrittskontrolle und dem Schutz vertraulicher Informationen und Geschäftsgeheimnisse, die Ihnen im Rahmen Ihres Besuchs zugänglich gemacht werden könnten, sowie zur Nachvollziehbarkeit bei der Aufklärung möglicher Sicherheitsvorfälle im Zusammenhang mit Ihrem Besuch. Die Rechtsgrundlage hierfür ist die Ausübung unseres Hausrechts gemäß §§ 858 ff., § 903, § 1004 BGB in Deutschland bzw. Art. 9 Unverletzlichkeit des Hausrechts im Staatsgrundgesetz über die allgemeinen Rechte der Staatsbürger (StGG) in Österreich.

Sofern wir Ihre Daten nicht direkt von Ihnen erhalten haben, wurden uns diese von per-sonalvermittelnden Organisationen übermittelt, welche diese Daten nicht öffentlich bereitstellen.

Ihre Bewerbungsdaten werden für 6 Monate, ab dem Datum der Zu- bzw. Absage und Ihre persönlichen Identifikationsdaten für 3 Jahre, beginnend mit dem Ende des aktuellen Kalenderjahres, aufbewahrt, sofern diese für die Erfüllung der Zwecke nicht länger benötigt werden. Dies erfolgt zur Wahrung von Fristen gemäß AGG in Deutschland bzw. § 1486 ABGB, § 31 VStG iVm § 29 LSDBG, §§ 15, 29 GlbG, § 7k BeinstG in Österreich.

Wir informieren Sie darüber, dass Sie weder vertraglich noch gesetzlich zur Angabe Ihrer Daten verpflichtet sind. Im Falle der Nicht-Bereitstellung können wir Ihre Bewerbung leider nicht berücksichtigen und behalten uns das Recht vor Ihnen den Zutritt zu unseren Geschäftsräumlichkeiten und/oder den Zugang zu bestimmten Informationen zu verwehren. Springtime verarbeitet Ihre Daten nicht zur automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling im Sinne von Art. 22 DSGVO.

Verarbeitete Datenkategorien

  • Bewerbungsunterlagen (z.B. Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, mitgesendete Anhänge, Leumundsdaten, Gesprächsdaten)
  • Kontaktdaten (z.B. Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail Adresse)
  • Kommunikationsdaten (z.B. E-Mail Inhalte, Gesprächsdaten, Chat-Verläufe, Gesprächspartner, Datum- und Uhrzeit der
  • Kommunikation)
  • Persönliche Identifikationsdaten (z.B. Name, Geburtsdatum, Geburtsort, Familienstand, Staatsangehörigkeit,
  • Religionszugehörigkeit)
  • Qualifikation (z.B. Zeugnisse, Zertifikate, Beurteilungen, Teilnahmebestätigungen, Kurse, Fortbildungen)

Empfänger Ihrer Daten

  • gegebenenfalls Berater
  • IT-Dienstleister
  • Unternehmen der Springtime-Gruppe
  • Vernichtungsdienstleister

Ihre Rechte
Sie haben in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die Springtime von Ihnen verarbeitet ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung, sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Sollten Sie der Meinung sein, dass die Datenverarbeitung unrechtmäßig ist haben Sie ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Die jeweils zuständige Aufsichtsbehörde, sowie gegebenenfalls bestellte Datenschutzbeauftragte finden Sie in der Datenschutzerklärung auf unserer Website go-springtime.com.

Wir verwenden Cookies zur Optimierung Ihres Nutzungserlebnisses unserer Webseite. Erfahren Sie mehr